Feierabend mit Querfeld

1/5

Die “mobile Gastfreundschaft”, ein Projekt der POTENTIALe der Stadt Feldkirch, nutzt den Überraschungseffekt. Sie kennt weder Ort noch Uhrzeit im Voraus – und macht vorbeigehende Passanten zu eingeladenen Gästen.
So machten wir an diesem wunderbar somemrlichen Donnerstagabend Halt beim Churer Tor und luden zum Feierabend-Apero. Selbstgemachte Kräutersirups (von Bergheu, Fliederblüten und Mädesüß bis Zitronen-Rosmarin und Zirbe) mit Wasser oder Prosecco und frisch gebackenem Brot mit Kräuter-Querfeldereinen: Brombeer-Lavendel-Feta, Rosenblüten-Rosmarin-Dip, Wiesenkräuter-Topfen und Salbei-Bohnen-Aufstrich luden zum Verweilen ein. Dazu gabs noch Buchweizen-Käse-Cracker und Holunderkekse.

Wir freuten uns über viele spontane Begegnungen mit neugierigen und genussfreudigen Menschen, und bedanken uns bei den hilfsbereiten und unkomplizierten Mitarbeitern der Stadtkultur für die tatkräftige Unterstützung. Ende September gibt es das nächste “Popup” in den Gassen der Stadt – also haltet die Augen offen!

Fotos: Nadine Jochum / POTENTIALe

 

Beitrag in „Vorarlberg heute“ auf ORF, am 13. August 2020

video